Warmes Essen macht nicht nur satt

 

Am gedeckten Tisch zusammenzusitzen und zu reden über das, was das Herz bewegt, heißt auch, ein Stück Zuhause zu spüren.

Geregelte Mahlzeiten und das gemeinsame Essen im Kreise der Familie, sind für viele Kinder und Jugendliche heute nicht mehr alltäglich. Gerade Kindern aus sozial schwierigen und von Armut betroffenen Familien, bleibt es häufig selbst überlassen, ob und was sie sich in die Schule mitnehmen. Die Folgen sind der Griff nach Süßigkeiten oder Fastfood, oder den Tag hungrig in der Schule zu verbringen. Inzwischen geht ca. jedes fünfte bis siebte Kind morgens mit leerem Magen und ohne Frühstück zu Schule. Viele von Ihnen haben auch kein Mittagessen. Die Kinder sind reizbarer und können sich nicht auf den Unterricht konzentrieren.

 

Mit Ihrer Spende helfen wir den betroffenen Kindern. Sobald wir von einem Problemfall erfahren haben, schaffen wir kurzfristig Abhilfe und übernehmen die Kosten für ein Frühstück und das Mittagessen. Dabei stimmen wir uns mit den Schulen und den Essenslieferanten ab. Gleichzeitig nehmen wir Kontakt mit den Familien auf und versuchen gemeinsam eine langfristige Lösung zu erarbeiten. Ziel ist dabei immer, dass die Familie wieder die Verantwortung übernimmt.

 

Sie können heute den entscheidenden Unterschied für das weitere Leben eines Kindes bewirken. Mit einer Einmal-Spende oder mit einer regelmäßigen monatlichen Spende.

 

Kidhelp Stiftung e.V.