Historie
Sprachkurse

Sprache ist eine wichtige Säule für die Integration. Um dieses zu fördern, haben im Jahr 2015 vier Flüchtlingen die Chance gegeben einen Sprachkurs an der Bénédict School abzulegen. Dieses ist notwendig, weil von staatlicher Seite nur die Kosten für Deutschkurse bis zu dem Niveau B1 übernommen werden, jedoch ist für das Berufsleben oder den Besuch einer Universität ein höheres Sprachniveau dringend notwendig. Das Verständnis der Sprache ist der erste Schritt zur Integration, daher haben wir mit unserem Sprachkurs nachhaltig und zukunftsorientiert geholfen. 

Folgt in Kürze
Folgt in Kürze
Noma Projekt

Das größte Projekt der Kidhelp Stiftung, damals noch unter den Namen "Kinderhilfe der Deutschen Immobiliengesellschaft", half 2007 dem westafrikanischen "Noma Children Hospital" Krankenhaus die schreckliche Krankheit Noma zu behandeln. Noma ist eine schwere bakterielle Erkrankung, die sich auf der Mundschleimhaut entwickelt und von dort ausgehend andere Weich- und Knochenteile des Gesichts zerfrisst. In einer großen Gala konnten rund 20.000€ für dieses wichtige Projekt gesammelt werden. Unterstützer dieser Aktion waren der bekannte deutsche Fernsehmoderator Hans Meiser, die Kölner Charity-Lady Charlotte Feindt, die Grande Dame des Kölner Karnevals Marie-Luise Nikuta und Togbui Ngoryifia Céphas Kosi Bansah, der König eines Stammes in Ghana. 

Kidhelp Stiftung e.V.